News - Detailansicht
03.03.2010

Mainova verkauft GHG GmbH (GHG)

Die Mainova AG hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01. Januar 2010 ihr 100-prozentiges Tochterunternehmen GHG veräußert.

Die Mainova AG hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01. Januar 2010 ihr 100-prozentiges Tochterunternehmen GHG veräußert. Käufer sind die Inhaber des Frankfurter Haustechnik-Unternehmens Kämpf + co Innovative Haustechnik GmbH.

Die GHG leistet als Fachbetrieb der Elektro-, Klima-, Heizungs- und Sanitärtechnik sämtliche Arbeiten rund um die Gebäudetechnik und die Wärmeerzeugung - von Heizungs-, Warmwasser- und Solaranlagen einschließlich der entsprechenden Sanitär- und Elektroinstallationen. Seit der Gründung im Jahr 1962 betreut die GHG als qualifizierter Partner private Haushalte, private Haus- und Wohnungsverwaltungen sowie Wohnungsbaugesellschaften und Architekten. Die rund 90 GHG-Mitarbeiter betreuen mehr als 30.000 Gasanlagen in der Rhein-Main-Region.

Die Kämpf + co Innovative Haustechnik GmbH zählt mit ihren rund 100 Mitarbeitern seit drei Generationen zu den leistungsstärksten und größten inhabergeführten Betrieben der Haustechnik im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Mainova-Vorstand Joachim Zientek betonte: "Der handwerklich ausgerichtete Geschäftsbereich der GHG passt nicht in das Geschäftsfeld der Mainova als Energieversorger. Die Käufer verfügen über jahrelange und ausgezeichnete Erfahrungen im Bereich Haustechnik, so dass auch nach dem Verkauf der Fortbestand der GHG gesichert ist."

Quelle: Mainova

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)eiffm.de oder rufen Sie uns an: 069/7075151