News - Detailansicht
29.04.2019

Frankfurter Ruderfest: Handwerk legt sich in die Riemen

Vom 9. bis 12. Mai steht der Main im Zeichen des Rudersports: Am Holbeinsteg findet das Frankfurter Ruderfest statt – mit Action, Musik und Spannung für die ganze Familie. Am Samstag, 11. Mai, ist Handwerkertag am Sachsenhäuser Mainufer: Ab 12.30 Uhr präsentiert sich das „Handwerk. Die Wirtschaftsmacht von nebenan“ entlang der Rennstrecke.

Foto: Frankfurter Bau-Innung

Die Innungen Metall, KfZ, Maßschneider, Raumausstatter, SHK, Bau, Friseur, Goldschmiede, Schornsteinfeger, Zahntechnik, Zweirad und Elektro zeigen, was sie drauf haben und geben Einblick in die Vielfalt der Handwerksberufe. Auch die Ausbildungsexperten der Kammer sind dabei und beraten rund um Chancen im Handwerk.

Das Team des größten Praktikanten Deutschlands, Jonas Wohlfarth-Bottermann, Centerplayer der Fraport Skyliners, ist ebenfalls mit dabei. Die Basketballer setzen sich als Kooperationspartner seit einiger Zeit intensiv dafür ein, Lust auf Handwerk zu machen. Darüber hinaus hat die Frankfurter Bau-Innung den Weltmeister im Tischfußball eingeladen. Außerdem treten die Innungen bei einer Spaß-Ruderregatta gegeneinander an. Siegerehrung ist um 17.30 Uhr.

Quelle: HWK Frankfurt-Rhein-Main

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)eiffm.de oder rufen Sie uns an: 069/7075151